Ordinationszeiten | 1190 Wien: Heiligenstädterstr. 46 | Graz: Körblergasse 42 | Tel: +43 676 / 95 14 573

Behandlungen am Ohr

In meinen Ordinationen in Wien und Graz biete ich sämtliche konservative und operative Leistungen auf dem Gebiet der HNO an.

Kontaktieren Sie mich, und profitieren Sie von meinem Know-how und meiner langjährigen Erfahrung als HNO- Arzt!

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Praxis!

 

Ohroperationen und Laserchirurgie am Ohr

Neben den üblichen HNO-Leistungen biete ich auch spezielle Kompetenzen bei einer Vielzahl von Operationen in diesem Bereich an. 

Leistungen und Themen rund um das Ohr

Tinnitus

Als Tinnitus (Ohrgeräusch) bezeichnet man das Empfinden oder Wahrnehmen eines Tones oder Geräusches, ohne dass dieser von außen erzeugt wird.

Hörminderung

Hörminderungen können akut oder chronisch auftreten. Sie können weiter unterteilt werden in Schallleitungsschwerhörigkeiten (durch Erkrankungen der Ohrmuschel, des äußeren Gehörgangs, Trommelfell- oder Mittelohrerkrankungen) und in Schallempfindungsschwerhörigkeiten

Schwindel

Schwindel bezeichnet eine gestörte räumliche Orientierung des Menschen, die mit oder ohne Übelkeit, vereinzelt auch Erbrechen einhergehen kann.

Hörstörung beim Kind

Die Behandlung von kindlichen Hörstörungen ist ein spezieller Zweig der HNO-Heilkunde. Damit ein Kind eine regelrechte Sprachentwicklung erfährt, ist ein gutes Hörvermögen die entscheidende Voraussetzung. 

Ohrfehlbildungen

Fehlbildungen des äußeren Ohres sind nicht zwangsläufig mit einer Gehörlosigkeit verbunden. Ist bei Ihrem Kind eine Ohrmuschelfehlbildung festgestellt worden, hat frühzeitig eine Klärung der Innenohrhörfunktion und ebenfalls rasch eine Versorgung mit Hörgeräten zu erfolgen, z.B. mit Knochenleitungshörgeräten. 

Hörrehabilitation

Zur Hörrehabilitation zählen alle operativen und nicht-operativen Maßnahmen zur teilweisen oder vollständigen Herstellung oder Wiederherstellung des Hörvermögens zur Ermöglichung oder Wiedererlangung des Spracherwerbs.

Implantate des Mittel- und Innenohrs

Ein Beispiel für ein Mittelohrimplantat ist das Vibrant sound bridge (VSB).

Eine Cochleaimplantation kommt sowohl für gehörlos geborene Kinder als auch in der Kindheit, Jugend oder im Erwachsenenalter ertaubte Patienten in Frage.

Knochenverankerte Hörhilfe

Das Prinzip eines knochenverankerten Hörgeräts (BAHA = bone-anchored hearing aid) beruht darauf, über ein Hörgerät, welches auf eine in den Schädelknochen hinter der Ohrmuschel eingepflanzte Titanschraube aufgesetzt wird, über den Schädelknochen zu hören. 

Laserchirurgie am Ohr

Neben der Zuständigkeit als Laserschutzbeauftragter im Krankenhaus der Elisabethinen und entsprechender Erfahrung mit der operativen Laser-Anwendung im gesamten HNO-Bereich ist der Laser auch bei der Mittelohrchirurgie Bestandteil meines Repertoires. 

Tubenfunktionsstörung

In vielen Fällen einer chronischen Entzündung des Mittelohres liegt eine Funktionsstörung der Ohrtrompete vor. Bisher konnte dieser Verbindungsweg vom Nasenrachen ins Mittelohr nur unbefriedigend behandelt werden.

HNO-Arzt Dr. Tilman Keck

Ordination Graz
Körblergasse 42
8010 Graz

Ordination Wien
Privatklinik Döbling
Ordinationszentrum
Heiligenstädter Str. 46-48
1190 Wien

Dr. Keck ist KFA-Vertragsarzt in Graz bzw. Wahlarzt

Ordinationszeiten Graz

  • Mo - Mi: 10:00 - 18:00 Uhr

Ordinationszeiten Wien

  • Do: 12:30 - 14:30 Uhr

In dringenden Fällen: Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung